Skip to content
Projektskizze

Konzernweites Entwicklungsprogramm für Führungskräfte & Experten

Ausgangssituation

  • Dem traditionell geprägten Konzern in der Stahlbranche (mehr als 25.000 Mitarbeitende) ist die Qualität der Führungskräfte und Experten ein echtes Anliegen. Nicht nur die fachliche, sondern vor allem die persönliche Weiterentwicklung steht hierbei im Fokus.
  • Es geht darum allen Gesellschaften des Konzerns die Möglichkeit zu geben Führungskräfte und Experten auszubilden und dadurch zur langfristigen Weiterentwicklung der Top Kräfte im Konzern beizutragen.
  • Neben der inhaltlichen und persönlichen Weiterentwicklung der Teilnehmenden liegt ein Fokus auf der Vernetzung untereinander, um zur guten Zusammenarbeit der verschiedenen Tochtergesellschaften beizutragen.

Vorgehen

  • Die Führungsentwicklung besteht aus vier verschiedenen Modulen und Praxistagen zwischen den Modulen.
  • Vor dem Start des ersten Moduls findet ein Development Center statt, um mögliche Lern- und Entwicklungsfelder der Teilnehmenden zu identifizieren, an denen in der Führungs- und Expertenentwicklung gearbeitet wird.
  • Jedes Modul findet zu einem anderen Thema statt:
  1. Kommunikation und Selbstmanagement
  2. Führung & Konfliktmanagement
  3. Führung von Gruppen und Projekten
  4. Steuerung von Veränderungsprozessen
  • Neben der Vermittlung konkreter Inhalte, Modelle und Handwerkszeug haben die Module einen hohen erlebnisorientierten Charakter. Gleichzeitig wird viel Wert auf Entschleunigung gelegt, um intensive Reflexionsarbeit zu ermöglichen und persönliches Wachstum zu fördern.
  • Zwischen den Modulen finden Praxistage statt, in denen das Gelernte reflektiert wird und konkrete Führungsfragen bearbeitet werden. Fester Bestandteil des zweiten Praxistages ist die Arbeit mit dem Golden Profiler of Personality, einem Persönlichkeitsfragebogen angelehnt an den MBTI. Die Praxistage finden jeweils an einem anderen Standort des Konzerns statt, um die Vernetzung zu fördern und Einblicke in verschiedene Gesellschaften zu geben.
mail@goldpark.deTel: +49(0)511 - 9999 540-0